FANDOM



Chlammy Zell Bearbeiten

Chammy Cell (Kuramī Tseru)Dieser Mensch will niemals auf andere angewiesen sein, um zu überleben.Sie ist die Freundin des Elfenmädchens Feel Nirvalen, obwohl sie ein Sklave von Feel's Familie ist.

Nachdem Sora in ihrem Spiel mit der Östlichen Förderation um den Raseenstein der Imanity geschlagen hat, forderte Chlammy Cell Sora heraus, um das Rassenstein zu gewinnen. Allerdings wurde Sora, als er herausgefordert wurde und somit das Recht hatte, das Spiel zu wählen, in dem sie beide dazu gebracht worden wären, seine Erinnerungen mit ihr zu teilen. Nachdem Sora das Spiel gewonnen hatte, gab er alle Erinnerungen an die jeweiligen Besitzer zurück. Nachdem Chlammy Soras Erinnerungen gesehen hatte, beschloss sie, mit ihm und seinem Plan mit zugehen.

Sie ist ein Nachfahre von Nonna Cell, einer der überlebenden Imanity des Großen Krieges. Es ist anzunehmen, dass ihre Familie zwischen den letzten 6000 Jahren ein Spiel an die Familie Nirvalen verlor.

Aussehen Bearbeiten

Chlammy Zell ist ein ziemlich kurzes Mädchen mit lila Haaren, und die meiste Zeit trägt sie einen schwarzen Schleier über dem Kopf.

Persönlichkeit Bearbeiten

Sie hat einen nicht-emotionalen Ausdruck vor ihrer Niederlage durch Sora und Shiro. Als Sora sie anschrie, weil sie die menschliche Rasse unterschätzt hatte, warf sie ihre selbstsichere Fassade weg und brach in Tränen aus, während sie Sora Namen nannte und ihm die Schuld gab. Als sie Sora erneut herausforderte, reagierte sie immer noch pessimistisch auf die Möglichkeiten der Imanity, aber nachdem sie erneut besiegt wurde und ihre Erinnerungen wiederhergestellt hatte, gewann sie einen neu gefundenen Respekt für Sora und die Imanity, und sie trennten sich in guten Worten um die Werebeast's zu besiegen und die anderen Rassen zu vereinen. Sie scheint einen leichten Brustumfang zu haben, wie es in Episode 10 gezeigt wird. Während sie Sora anfänglich als großspurige, faule und verletzende Person fand, änderte sie ihre Denkweise, als er ihre Erinnerungen sah. In Episode 12 bewunderte sie, wie Sora alle seine Ziele erreichen konnte, ohne einen einzigen Tropfen Blut zu verschütten, ohne Flügel zu fliegen und trotz aller Widrigkeiten zu bleiben.

Stärken Bearbeiten

Sie koordiniert gut mit ihrer Freundin Feel und erlaubt ihr, Elfenmagie so geschickt in Spiele zu schleichen, dass es schwierig sein kann, die Quelle zu entdecken, selbst für diejenigen, die Magie spüren können (wie in Band 5 Prolog im Tauschhandel). .

Schwächen Bearbeiten

Sie unterschätzte Imanity sehr und unterschätzte damit ihre eigenen Fähigkeiten. Seit ihrer Begegnung mit Sora lernte sie jedoch mehr Vertrauen in die Weisheit der Menschheit. Obwohl sie immer noch glaubt, dass die Imanity gegenüber den anderen Rassen benachteiligt sind, lernte sie, dass die Imanity mit anderen Methoden damit umgehen können und seither Wege erforscht, Elfenmagie zu überwinden, obwohl die Imanity es nicht einmal erkennen können.